Ausgedruckt von www.strima.com
Adresse: Swadzim k/Poznania, 62-080 Tarnowo Podgórne, ul. Poznańska 54
tel. +48 61 8 950 950, fax +48 61 8 950 951, e-mail: shop@strima.com

[!] Fehler melden

2 - AUDACES Apparel
Audaces Apparel - Schnittbilderstellung / Markierungserstellung Standard - Benutzerlizenz

Marke: Audaces

Preise werden individuell festgelegt

Senden Sie bitte ihre Anfrage an: mail@strima.com oder rufen Sie uns an: +48 61 8950 950

Produktbeschreibung

Schnittbilderstellung und Markierungserstellung Standard sind zwei Anwendungen von Audaces Apparel - Software die den Herstellungsprozess von Bekleidung, durch Optimierung von Schnittbilderstellung, Gradierung, Markierungserstellung und Auplotten, effektiver macht.

Audaces Pattern:
Erstellt Lagenbilder am Computer schnell und einfach.
Erstellt Standard-Lagenbilder nach industriellem Standard, einschließlich: Maßtabellen, dem Equipment angepasste Nahtbereiche und Schrumpf- und Einlaufstudien.
Fügt Nähte hinzu; bestimmt die Fadenrichtung, plaziert Kerben; erstellt Pfeile, Stoßkanten; faltet oder entfaltet Muster; schneidet, kombiniert; ändert Bemaßungen und fügt Kurven ein und vieles weitere mehr.
Importiert und exportiert Schnittbilder im Format AAMA, DXF, ISO-CUT, HPGL, DMPL, VET-IBA, EXP (einige sind optional). Macht jede Operation unzählige Male oder macht sie wieder rückgängig.
Grundlegende Änderungen im Grundbild werden auf alle anderen graduierten Bilder übertragen.
Überprüfen der Schnittmustermaße: Beispiel: Ärmel und Ärmelloch.
Gibt Informationen über den Umfang und Fläche aller Schnittmustergrößen.
Erstellt Markierungen für Kerben mit einstellbarer Größe und Form.
Schützt Dateien mittels Passwort.
Der Arbeitsbereich lässt sich komplett anpassen.
Bietet verschiedene Methoden zum Gradieren an, wie: Punkt-zu-Punkt, Maus mit Winkel- und Entfernungskontrolle, automatisch oder mit Gradierregeln.
Verwendet Gradierregeln für einen einzelnen Punkt oder das ganze Schnittmuster.
Kopiert und fügt Gradierungen zwischen Punkten oder ganzen Schnittmustern ein.
Gradiert Kerben und interne Linien.

Audaces Marker Making Standard:
Erstellt Markierungen auf jeder beliebigen Mustergröße und in verschiedenen Gradierungen.
Berechnet automatisch den Materialverbrauch.
Arbeitet mit ebenen, schlauchförmigen, glänzenden, gestreiften, karierten oder gemusterten Stoffen.
Plaziert gefaltete Muster über die Falten von Schlauchware.
Ändert jederzeit die Anzahl der Muster zum Anpassen von Größen, Stoffarten und den Proportionen der Markierungen unter beibehalten der erstellten Markierungen.
Bietet eine Einstelloption für den Abstand zwischen den Mustern an.
Erlaubt die Definition von Restriktionen bezüglich Drehung, Symmetrie und Falten bei den Mustern.
Passt die Teile bei Stoffen die Einlaufen automatisch an.
Erlaubt das rückgängimachen oder wiederholen jeder Funktion beliebig oft.
Verhindert Fehler beim Zuschnitt: vor dem Drucken warnt das System, wenn sich Teile überschneiden oder wenn ein Teil fehlt.
Besitzt ein intelligentes Werkzeug um die Dateien zu finden: nach Modellname, Kunde, Schlüsselwort.
Zeigt alle Markierinformationen an, wie Ertrag, Breite und Länge, Anzahl der plazierten Teile.
Erlaubt das Gruppieren von Teilen zum Ausrichten.
Markiert die Verbindungsstellen manuell oder automatisch.
Konfigurationshilfe oder Referenzlinien für komplexe Markierungen.
Vollständig einstellbarer Arbeitsbereich.
Kompatibel mit allen üblichen Cuttersystemen auf dem Markt.
Wenn die Muster und Stoffe für die Herstellung ausgewählt wurden, errechnet das System automatisch den Schneidauftrag.
Diese Software errechnet den Schneidauftrag aufgrund von Informationen wie: Tischbreite, Stoffart, maximale Markierungslänge, geschätzter Ertrag, maximale Lagenzahl und Anzahl der Farben zum Zuschnitt.
Erlaubt präzises Plotten und garantiert höchste Qualitätsstandards vom Entwerfen bis zum fertigen Produkt.

Denke auch an:

Zurück